HABONA Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 06

Mindestbeteiligung10.000,- EUR
Laufende Ausschüttung*5% p.a.
Gesamtausschüttung*130,9%
Laufzeit*2024
Ausgabeaufschlag5%
PrämienberechtigungJa
FondskategorieGewerbeimmobilien Deutschland
Ende der Zeichnungsfristvorzeitig geschlossen am 11.06.2019

*Die Ausschüttungen und die Laufzeit sind Prognosen aus den Emissionsunterlagen (Basisszenario). Die tatsächlichen Werte können abweichen. Die Berechnungen basieren auf der bei Übernahme des Anlageobjektes vollständig eingezahlten Einlage in % ohne Agio, vor Steuern. Zahlen gerundet.

kurz und knapp: Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 06

Der Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 06 führt das Erfolgskonzept der bereits platzierten Vorgängerfonds des Frankfurter Emissionshauses Habona Invest GmbH konsequent fort. Im Fokus des im Sinne des KAGB regulierten alternativen Investmentfonds (AIF) stehen wie gehabt neue Einzelhandelsimmobilien, die langfristig – nach Möglichkeit bis zu 15 Jahre – an deutsche Lebensmitteleinzelhändler mit erstklassiger Bonität, wie zum Beispiel REWE (Penny), EDEKA (Netto), Lidl und Aldi, vermietet sind.
Da der Habona Einzelhandelsfonds 06 nur eine planmäßige Laufzeit von 5 Jahren hat und die Mietverträge somit weit über die Fondslaufzeit hinaus bestehen, wird dem Sicherheitsbedürfnis der Anleger in besonderem Maße Rechnung getragen.
Eine weitere Kapitalmehrung für die Anleger soll erzielt werden durch die Veräußerung der Anlageobjekte am Ende der Fondslaufzeit.

Renditeprognose

Die Grafik stellt die geplanten Auszahlungen über die Kapitalrückzahlung hinaus dar. Die Berechnungen basieren auf der bei Übernahme des Anlageobjektes vollständig eingezahlten Einlage in % ohne Agio, vor Steuern. Darstellung ab 01.01.2019. Zahlen gerundet. Die Buchung der Auszahlungen können u.U. erst im folgenden Geschäftsjahr erfolgen. Die Höhe der Auszahlungen kann nicht garantiert werden. Prognoserechnungen basieren auf Annahmen und sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Abweichungen von den Prognosen sind möglich.

Lange Mietverträge, kurze Fondslaufzeit und starke Substanz

Der Habona Einzelhandelsfonds 06 ist ein geschlossener Immobilienfonds mit Blind-Pool konzipiert und plant Investitionen in Nahversorgungszentren, Lebensmittelmärkte sowie Discounter. Die großen Branchenkonzerne (Edeka, Rewe, usw.) und insbesondere Discounterketten (Aldi, Lidl, usw.) sowie Filialketten im Non-Food-Bereich (KiK, Rossmann, usw.) planen den weiteren Ausbau ihrer Standortnetze und die Stärkung der bestehenden Filialnetze durch Modernisierungen und Flächenerweiterungen.

Hohe Diversifizierung auf mehreren Ebenen
Der Habona Einzelhandelsfonds 06 soll einen hohen Diversifizierungsgrad erzielen und somit für eine hohe Stabilität des Portfolios sorgen:

  1. Objektankauf bundesweit diversifiziert
  2. Diverse Objekttypen vom einzelnen Discounter (Solitärgebäude) bis hin zum Nahversorgungszentrum
  3. Bonitätsstarke Mieter verschiedener Konzernzugehörigkeiten aus dem Food- und Non-Food-Bereich

Klare Standort- und Objektkriterien
Der Habona Einzelhandelsfonds 06 plant seine Investitionen ausschließlich in wirtschaftlich starken Regionen. Klare Investitionskriterien gewährleisten eine hohe wirtschaftliche Qualität bei jeder Einzelinvestition:

  1. Mindestens 60% aller Immobilien werden Mietvertragsrestlaufzeiten von 12 Jahren haben
  2. Fokus auf Neubauten und revitalisierte Immobilien
  3. Gute etablierte oder progressiv wachstumsorientierte Lagen
  4. Standortbewertung mit Hilfe von Konsumforschungsinstituten nach Einzugsgebiet, Kaufkraft und weitere Kriterien

Hohe wirtschaftliche Anforderungen
Der Habona Fonds 06 zielt hauptsichlich auf Objekte ab, deren Hauptvermietungsverträge deutlich über die geplante Fondslaufzeit von 5 Jahren hinauslaufen sollen, um dadurch einen erfolgreichen Wiederverkauf zu ermöglichen.

  1. Günstige Ankaufspreise möglichst unterhalb der Marktwerte der Immobilien
  2. Ankaufsprüfung mit institutionellen Maßstäben inkl. rechtlicher, wirtschaftlicher und kaufmännischer Beratung

Emittent

Der AIF wurde initiiert von der Habona Invest GmbH mit der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH als KVG.

Habona Invest

Besonderheiten und Risiken bei Sachwertinvestments

Die Investition in Sachwerte bietet Chancen auf kontinuierliche Erträge sowie gutes Wertsteigerungspotenzial. Dennoch gibt es Besonderheiten und Risiken, die der Anleger bei seiner Anlageentscheidung in Betracht ziehen sollte.
Mehr Informationen