§ 6b EStG Fonds: Immobilienwerte I Fulda

Mindestbeteiligung20.000 EUR
Laufende Ausschüttung*steigend von 2,5% auf 4% p.a.
Gesamtausschüttung*164,6%
Laufzeit*2037
Ausgabeaufschlag5%
PrämienberechtigungJa
FondskategorieGewerbeimmobilien Deutschland nach § 6b EStG
EmittentDr. Peters Group
Ende der Zeichnungsfrist31.12.2023

*Die Ausschüttungen und die Laufzeit sind Prognosen aus den Emissionsunterlagen (Mittleres szenario).Die tatsächlichen Werte können abweichen. Die Berechnungen basieren auf der bei Übernahme des Anlageobjektes vollständig eingezahlten Einlage in % ohne Agio, vor Steuern. Zahlen gerundet.

kurz und knapp: Dr. Peters Immobilienwerte I Fulda (§ 6b EStG-Fonds)

Die Anlagestrategie des geschlossenen Immobilienfonds (AIF) Immobilienwerte I Fulda der Dr. Peters Gruppe besteht in dem Erwerb einer Gewerbeimmobilie und der Erzielung von Erträgen aus der Vermietung sowie der anschließenden Veräußerung dieser. Das vollvermietete Büro- und Geschäftshaus befindet sich in bester Fußgängerzonen- und Innenstadt-Lage von Fulda.

6b-Fonds

Besonders attraktiv ist, dass Sie sich an diesem alternativen Investmentfonds im Sinne des § 6b EStG beteiligen. Ihre Investition stellt eine steuerfreie Reinvestition von Veräußerungsgewinnen dar. Gewerbetreibende wie z.B. Landwirte, die eine Fläche oder ein Gebäude gewinnbringend verkauft haben, können mit einem Investment erwirken, die meist sehr hohe Steuerlast auf den Veräußerungsgewinn nicht sofort in voller Höhe ans Finanzamt zahlen zu müssen, sondern nach und nach über einen längeren Zeitraum. Zudem bleibt dem Unternehmer im Vergleich zu einer sofortigen Besteuerung mehr Liquidität aus dem Verkauf.

Der Dr. Peters Immobilienwerte I Fulda ist eine Top-Beteiligung. Was bedeutet das?
Den Dr. Peters Immobilienwerte I Fulda kaufen Sie bei SachwertSuperMarkt günstiger. Erfahren Sie hier mehr.

Ihre Vorteile

  1. Prognostizierte Gesamtausschüttung von 164,6%*
  2. Steigende Ausschüttungen von 2,5% bis 4% p.a.
  3. Zzgl. bis zu 5.000 € Prämiengutschrift (nur bei SachwertSuperMarkt)
  4. § 6b-Fonds (Steuerstundung bei Veräußerungsgewinnen)
  5. Geprüfte Top-Beteiligung
  6. Immobilien ohne Verwaltungsaufwand

Renditeprognose

Die Berechnungen basieren auf der bei Übernahme des Anlageobjektes vollständig eingezahlten Einlage in % ohne Agio, vor Steuern. Zahlen gerundet. Prognosen und Szenarien sind keien verlässlichen Indikatoren für die zukünftige Entwicklung.

Mit Prämie günstiger zeichnen

Je nach Höhe Ihrer Investition erhalten Sie bis zu 5% Ihrer Zeichnungssumme als Prämie zurück!

Prämienübersicht

05.01.2023
6b-Fonds Dr. Peters Immobilienwerte I Fulda ist jetzt eine Top-Beteiligung!
Der alternative Investmentfonds Immobilienwerte I Fulda hat den strengen, institutionellen Prüfprozess durchlaufen und bestanden. SachwertSuperMarkt zeichnet das Investment daher als Top-Beteiligung aus!


15.12.2022
Premiere bei Dr. Peters: Erster 6b-Fonds geht in den Vertrieb
Mit einem innerstädtischen Büro- und Geschäftshaus in Fulda startet Dr. Peters ein für das Unternehmen neuartiges Fondsprodukt. Der 6b-Fonds ist zur steuerlichen Flankierung der Veräußerung von Unternehmensimmobilien gedacht.

§ 6b-Fonds Immobilienwerte I Fulda

Einbringungsmöglichkeit einer § 6b bzw. § 6c EStG-Rücklage

Der neue Dr. Peters-Fonds ist insbesondere für Anleger interessant, die betrieblichen Grund und Boden oder Gebäude veräußert und eine daraus resultierende Steuerlast zu erwarten haben:

  1. Wegen langjähriger Abschreibungen stehen Grundstücke und Gebäude oft nur noch mit einem Erinnerungswert von 1 € im Buche. Ein Verkauf verursacht demnach oft einen sehr hohen Veräußerungsgewinn, der zu einer hohen Steuerlast führt.
  2. Die Alternative: Durch eine Investition in den 6b-Fonds von Dr. Peters lassen sich diese Veräußerungsgewinne auf die Immobilie des Fonds übertragen, womit eine sofortige Besteuerung vermieden werden kann.
  3. Im Rahmen des Fonds kann der Gewerbetreibende die Steuerlast in Raten zahlen.
  4. Die durch den Anteil der Fremdfinanzierung ausgelöste Hebelwirkung des Fonds ist hierbei vorteilhaft, da dem Anleger mehr Liquidität aus seinem Veräußerungserlös verbleibt.
  5. Durch einen prognostizierten Hebel von ca. 190 % kann mit einer Investitionssumme von 100.000 € planmäßig die sofortige Besteuerung eines Veräußerungsgewinns von ca. 190.000 € verhindert werden.
  6. Mit einer vergleichbar niedrigen Mindestinvestition von 20.000 € liegt der Dr. Peters Immobilienwerte I Fulda unter der üblichen Mindestanlagesumme für solche § 6b-Fonds, die i.d.R. als Spezial-AIF konzipiert erst ab einer Anlagesumme von 200.000 € oder mehr zu haben sind.

Mehr erfahren


Wirtschaftsstandort Fulda

Der Landkreis Fulda mit seinem Oberzentrum Stadt Fulda versteht sich als eigenständige Wirtschaftsregion im Mittelpunkt der Wirtschaftsräume Rhein-Main, Kassel, Nordhessen, Südthüringen und Würzburg. Die Wirtschaftsregion Fulda ist zentral in Deutschland und Europa gelegen und verfügt über eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur.

Das Büro- und Geschäftshaus in Fulda

  1. Beste Fußgängerzonen- und Innenstadt-Lage mit guter Erreichbarkeit durch 300 m entfernten Hauptbahnhof
  2. Immobilie letztmalig in den Jahren 2021/2022 umfassend revitalisiert
  3. Nutzungskonforme Grundrisslösung und weitgehend branchenunabhängige Nutzbarkeit
  4. Sechsgeschossiges Büro-und Geschäftshaus in einer 1A-Innenstadtlage
  5. Vergleichsweise lange Restlaufzeiten bei bestehenden Mietverträgen
  6. Überwiegend indexierte Mietverträge mit entsprechenden Mietanpassungen

Mietermix und indexierte Mietverträge

Durch die Diversifikation von Betreibern und Franchisegebern wird eine ausgewogene Risikostreuung erreicht, die zu einer Minderung des Ausfallrisikos führt:

  • Hans im Glück Franchise GmbH (Gastronomie)
  • ONLY Stores Germany GmbH (Einzelhandel)
  • Cognizant Technology Solutions GmbH (Büro)
  • Plasma Fulda GmbH (Plasmazentrum)
  • und weitere

Die Bonitäts-Bewertungen der Creditreform zugrunde gelegt, weist das Objekt einen grundsätzlich zuverlässigen Mieterstamm auf. Die Mietverträge mit unterschiedlichen Mietern aus Büro, Einzelhandel und Gastronomie haben insgesamt eine langfristige Restlaufzeit von durchschnittlich rund neun Jahren bei einer Vermietungsquote von 100%.

Die Wertsicherung der Mietverträge erfolgt größtenteils über eine Mietpreisindexierung bemessen an dem vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Verbraucherpreisindex für Deutschland. Auf Basis der vorliegenden Mietverträge und unter der Annahme, dass die Mietverträge verlängert werden, weist die Kalkulation eine Steigerung der jährlichen Nettokaltmiete bis 2037 in Höhe von etwa 29 % auf.

Fremdfinanzierung mit festgeschriebenem Zinssatz

Gerade der Anteil der Fremdfinanzierung macht den Fonds für § 6b-Rücklagen interessant. Das langfristige Darlehen wird dabei von einer deutschen Sparkasse zur Verfügung gestellt. Der Zinssatz von 2,85 % p.a. wurde bis Mai 2032 festgeschrieben.

Immobilienexpertise Dr. Peters Group

Die Dr. Peters Group ist seit mehr als 45 Jahren als Investment- und Asset Manager im Immobilienbereich aktiv. Mittlerweile hat sie erfolgreich über 60 Immobilieninvestments mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 700 Mio. € realisiert.

Emittent

Der AIF wurde initiiert von der Dr. Peters Asset Finance GmbH & Co. KG.

Dr. Peters Group

Besonderheiten und Risiken bei Sachwertinvestments

Die Investition in Sachwerte bietet Chancen auf kontinuierliche Erträge sowie gutes Wertsteigerungspotenzial. Dennoch gibt es Besonderheiten und Risiken, die der Anleger bei seiner Anlageentscheidung in Betracht ziehen sollte.
Mehr Informationen