DFV Hotel Oberursel

Mindestbeteiligung20.000,- EUR
Laufende Ausschüttung*5% p.a.
Gesamtausschüttung*180,23%
Laufzeit*2033
Ausgabeaufschlag5%
PrämienberechtigungJa
FondskategorieGewerbeimmobilien Deutschland
Ende der Zeichnungsfrist31.12.2019 - vorzeitig geschlossen am 25.04.2019

*Die Ausschüttungen und die Laufzeit sind Prognosen aus den Emissionsunterlagen (Basisszenario). Die tatsächlichen Werte können abweichen. Die Berechnungen basieren auf der bei Übernahme des Anlageobjektes vollständig eingezahlten Einlage in % ohne Agio, vor Steuern. Zahlen gerundet.

kurz und knapp: DFV Hotel Oberursel

Sie beteiligen sich an der DFV Hotel Oberursel GmbH & Co. KG geschlossene Invesmentkommanditgesellschaft mit Sitz in Hamburg, die wiederum in ein Vier-Sterne-Hotel in Oberursel investiert.

Das in der Vier-Sterne-Kategorie geführte The Rilano Hotel Frankfurt Oberursel wird durch seine Nähe zur Stadt Frankfurt am Main hauptsächlich als Business- und Tagungshotel positioniert. Als zweitgrößte Stadt im Hochtaunuskreis ist sie inmitten der europäischen Metropolregion FrankfurtRheinMain angesiedelt, die mit einem Einzugsgebiet von ca. 5,5 Mio. Einwohnern den viertgrößten Ballungsraum in Deutschland repräsentiert.

Renditeprognose

Die Grafik stellt die geplanten Auszahlungen über die Kapitalrückzahlung hinaus dar. Die Berechnungen basieren auf der bei Übernahme des Anlageobjektes vollständig eingezahlten Einlage in % ohne Agio, vor Steuern. Darstellung ab 01.01.2019. Zahlen gerundet. Die Buchung der Auszahlungen können u.U. erst im folgenden Geschäftsjahr erfolgen. Die Höhe der Auszahlungen kann nicht garantiert werden. Prognoserechnungen basieren auf Annahmen und sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Abweichungen von den Prognosen sind möglich.

DFV Hotel Oberursel

  1. Das Anlageobjekt
    Das The Rilano Hotel Frankfurt Oberursel wurde im Jahr 1999 fertiggestellt und mit einer Bruttogrundfläche von 14.790 m2 bzw. einer Nutzfläche von 11.148 m2 erbaut. Unter den insgesamt 220 Gästezimmern befinden sich 39 Apartments mit Schrank-Kitchenette sowie ein barrierefreies und rollstuhlgerechtes Zimmer. Das Hotel verfügt über bis zu zwölf Konferenzräume (ein Konferenzraum ist in zwei Räume teilbar), die Platz für bis zu 720 Personen bieten.
    Daneben gibt es einen Fitness- und Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Duschen, Ruheraum, etc.
    Im Rahmen der Kaufentscheidung wurde für das Anlageobjekt von einem externen Bewerter, der TÜV SÜD ImmoWert GmbH, München, am 14.09.2018 ein  Bewertungsgutachten erstellt. Zum Bewertungsstichtag 07.06.2018 wurde ein Marktwert i.H.v. 19.700.000,00 EUR ermittelt.
  1. Die Pächterin
    Zur Anlagestrategie der Fondsgesellschaft gehört die langfristige Verpachtung des Anlageobjektes. Die Fondsgesellschaft hat mit der Rilano Group GmbH  als Pächterin einen Pachtvertrag geschlossen, welcher mit wirtschaftlicher Wirkung zum 01.08.2018 in Kraft trat. Die Pächterin hat das Recht, den Pachtvertrag nach Ablauf der regulären Pachtzeit (31.12.2037) zweimal um jeweils fünf Jahre zu verlängern (Optionsrecht). Die Zielsetzung der Rilano
    Group GmbH ist eine nachhaltig wirtschaftliche und wertorientierte Betriebsführung mit starkem Fokus auf die weitere Expansion des Hotelportfolios in ausgewählten europäischen Destinationen. Das Portfolio der Rilano Group GmbH umfasst zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung insgesamt acht Hotels mit insgesamt 1.053 Zimmern in Deutschland und Österreich. Diese werden alle unter dem Namen „Rilano Hotels & Resorts“ und den einzelnen Marken „The Rilano“, „Rilano 24/7“ und „Rilano Resorts“ geführt. Alle Hotels sind jeweils an das Vertriebsnetz der Marketing- und Vertriebskooperation Worldhotels angeschlossen (Worldhotels ist eine Gruppe von 350 unabhängigen exklusiven Hotels auf sechs Kontinenten).
  2. Anlageziel
    Als Anlageziel sollen aus der langfristigen Verpachtung und späteren Veräußerung des Anlageobjektes Überschüsse erzielt und diese monatlich an Sie als Anleger ausgeschüttet werden.

Emittent

Der AIF wurde initiiert von der DFV-Gruppe mit der Hanseatische Kapitalverwaltung AG als KVG.

DFV-Gruppe

Besonderheiten und Risiken bei Sachwertinvestments

Die Investition in Sachwerte bietet Chancen auf kontinuierliche Erträge sowie gutes Wertsteigerungspotenzial. Dennoch gibt es Besonderheiten und Risiken, die der Anleger bei seiner Anlageentscheidung in Betracht ziehen sollte.
Mehr Informationen